Kategorien
Versendete Mails

Lessons learned

Hallo liebe Teilnehmer!

Vielen Dank an alle für die Geduld bei den technischen Problemen und für die Disziplin bei der Konferenz.

Jitsi wird immer damit beworben , das es keine Beschränkung bei der Teilnehmerzahl gibt, das heute nach 100 Teilnehmern plötzlich Schluss war, hat mich doch sehr überrascht.

Darum werden wir morgen den Chat mit Claudia und Olga sofort in Zoom starten:

https://us02web.zoom.us/j/2788158728

Für alle, die heute Probleme hatten: Das ist mein persönlicher Meetingraum bei Zoom, es ist keinerlei Account oder Passwort nötig. Der Link gilt die immer. Ich bin aber nicht immer da 🙂 In den Raum passen 500 Leute, bei Performance Problemen liegt es fast immer an der persönlichen Anbindung ans Internet.

Beim klicken auf den Link (Oder beim eingeben des Links im Browser) prüft die Webseite, ob eine App installiert ist. Wenn nein, wird der Download der Zoom App angeboten. Dem MUSS man zustimmen. Ebenso muss Zugriff auf Kamera und Mikrofon gewährt werden, wenn angefragt wird.

Sobald die App installiert ist sollte man automatisch in das Meeting kommen.
Falls nicht: Entweder nochmal den Link öffnen oder in der App den blauen quadratischen Button „Beitreten“ anklicken und 2788158728 als Meeting-ID eingeben. Danach bitte Kamera und Mikrofon ausschalten und Guten Morgen im Chat wünschen.

Ich weiß, der Chat kann auch recht voll werden, ich bitte auch hier um etwas Disziplin beim Schreiben an alle, damit es übersichtlich bleibt.

Kategorien
Versendete Mails

TSTV Sommerkongress – Information zum Videochat

Hier noch einige Informationen zu den Ausweichlösungen, falls unsere gewählte Plattform Jitsi Meet ausfällt. (BTW: Wir sind jetzt 280 Teilnehmer)

Die zwei gängigsten Varianten sind:

Zoom: Hierfür muss jedoch am PC, Mac, Tablett oder Smartphone eine App heruntergeladen und installiert werden. Dafür gibt es dann keinen Zwang sich irgendwo zu registrieren oder ein Konto anzulegen. Ich muss jedoch eine kostenpflichtige Update bestellen, da Zoom auf 100 Teilnehmer und 45 Minuten beschränkt ist.

Wenn der Zoom Link für die Konferenz in den Browser eingegeben wird, wir direkt der Download der App angeboten. Die Anordnung der Buttons und die Funktionen sind etwas umfangreicher, aber ähnlich zu Jitsi. Wer will, kann sich im Vorfeld die Sache schon mal anschauen.

Google Meet: Dies läuft bequem im Browser, aber zum Teilnehmen ist ein Google Account notwendig. Zwar gibt es auch Apps dafür, dies ist aber nicht zwingend. Außerdem ist Google Meet in Zeiten von Corona kostenfrei.

Aus Datenschutzgründen starten wir im Fall der Fälle mit Zoom, obwohl die Firma in der Vergangenheit auch in die Schlagzeilen geraten ist.

Wer mit mir Zoom testen will und Montag um 9:30 Zeit hat:
https://us02web.zoom.us/j/2788158728

PS:

Ein letztes Mal mein Appell:

– Lest Euch sich bitte die Informationen auf https://tstv-sommerkongress.de/blog durch.
– Last Kamera und Mikrofone aus.
– Reicht Eure Fragen am Vornachmittag bei mir ein.
– Achtet in der Chatfunktion auf eine Aufforderung mir eine Mail zu senden (Für die LEs)
– Wie in Bad Kissingen: Unauffällig in den Saal hinein und hinaus.

PPS:

Wichtig: Die Videos der Lectures sind etwa 1,7 GB groß. Das ist ein Kompromiss aus akzeptabler Ladezeit und vernünftiger Auflösung. Bitte habt etwas Geduld beim Download!

Kategorien
Versendete Mails

Kurzanleitung zum Chat

Kategorien
Versendete Mails

Q & A Teil 2

Q: Wann bekomme ich meinen persönlichen Link?

A:  So etwas wie einen persönlichen Link gibt es nicht. Die Videos stehen an den im Zeitplan genannten Tagen für 24 Stunden zum Herunterladen bereit. Dieser Download ist dann mit einem Passwort versehen, das alle Teilnehmer spätestens am Vortag per Mail bekommen.
Auf die selbe Weise wird es ein Passwort für die Teilnahme am Chat verteilt.

Q.: Der Link zum Chat funktioniert nicht. Ich habe Windows 7.

A: Der Internet Expolorer unter Windows 7 ist veraltet und unterstützt in der Regel keine Videokonferenzen. Windows 7 ist ja auch schon 11 Jahre alt und bekommt kein Sicherheitsupdates mehr!

Du solltest versuchen Google Chrome zu installieren.

https://www.google.com/intl/de/chrome/

Da kann ich leider keinen Fernsupport leisten, erstens kenne ich Deine Hardware nicht, zweitens ich bin kein Experte für Windows und ganz ehrlich: Ich scheue auch die Verantwortung, wenn dabei etwas schief geht. Ggf. hast Du einen Bekannten oder Verwandten, der da helfen kann.

Q: Ich kenne mich nicht aus mit streamen. Kannst Du helfen?

A: Wir streamen nicht! Es gibt
1) Vorproduzierte Videos der Referenten stehen an den im Zeitplan genannten Tagen 24 Stunden zum Download bereit.
2) Am Tag nach der Veröffentlichung gibt es ein Videokonferenz (Chat) mit dem Referenten um Fragen zu beantworten und das Thema zu vertiefen. Welcher Referent wann zur Verfügung steht findet man im Zeitplan.

Kategorien
Versendete Mails

Testlauf VC

Hallo liebe Referenten, Hallo liebe Teilnehmer,

Da wir mittlerweile mehr als 200 sind, einige noch nicht firm mit Videokonferenzen sind und ich auch mal sehen will, wie die Plattform reagiert biete ich, an am

27.7.2020
28.7.2020
29.7.2020

jeweils von 20:30 bis 21.00 Uhr in unserem Konferenzraum

https://meet.jit.si/TSTV-Sommerkongress

zu sein für Fragen und Hilfestellung. Besucht mich doch einfach.

Grüße, Stephan Frank

PS: Der Link funktioniert IMMER. Versucht Euer Glück…

Kategorien
Versendete Mails

Q & A Teil 1

Q: Wo finde ich denn den ganzen Lehrgang?

A: Auf der Webseite https://TSTV-Sommerkongress.de. Schon jetzt sind hier Zeitplan, Informationen, Trailer und Impressionen zu finden.

Q: Ist das ein Livestream von Unterrichtseinheiten? Und wann ist der genau?

A: Nein. Es gibt zwei Teile: 1) Vorproduzierte Videos der Referenten stehen an den im Zeitplan genannten Tagen 24 Stunden zum Download bereit. 2) Am Tag nach der Veröffentlichung gibt es ein Videokonferenz (Chat) mit dem Referenten um Fragen zu beantworten und das Thema zu vertiefen. Welcher Referent wann zur Verfügung steht findet man im Zeitplan.

Q: Auf welchen Geräten kann ich denn am Chat teilnehmen?

A: PC oder Notebook, mit oder ohne Kamera. Tablets oder Smartphones.

Q: Welche Videokonferenz Plattform wird denn benutzt?

A: Wir benutzen Jitsi. Ich werde für den Notfall noch zwei weitere Konferenzräume auf anderen Plattformen vorbereite. Welche genau hängt von der Teilnehmeranzahl ab.

Q: Ist spezielle Software von Nöten?

A: Nein, die Videokonferenzlösung läuft mit dem Link im Browser. Ich empfehle Google Chrome. Auf iOS-Geräten funktioniert die App zu Jitsi auch sehr gut. Android-Geräte sollten die neuste OS-Version haben (Das ist leider nicht immer gegeben…)

Q: Kann ich die Videos auch außerhalb der vorgegebenen Zeit anschauen?

A:  Na klar. Die Videos stehen zum download bereit, jeder kann sie sich danach so oft und wann er will anschauen.

Q: Können auch mehrere Personen gleichzeitig vor einer Kamera am Chat teilnehmen?

A: Auf jeden Fall. Alles soll so pragmatisch wie möglich ablaufen.

Q: Werden die LEs aus dem Chat auch bei technischen Problemen anerkannt?

A: Da werden wir sicher eine für alle befriedigende Lösung finden!

Q: Sieht man beim Live-Chat nur zu oder wird man auch gesehen?

A: Kommt darauf an, ob am PC, dem Tablet oder dem Smartphone eine Kamera ist und man die Verwendung zulässt. Eine reine Audioverbindung ist auch möglich, ich vermag aber nicht vorherzusagen, ob die Information ausreichen transportiert wird.

Q: Kann ich mich auf den Lehrgang vorbereiten?

A. Das wäre super: Auf der Webseite https://TSTV-Sommerkongress.de/chat kann man schon jetzt ausprobieren, ob auf der eigenen Hardware die Videokonferenzlösung funktioniert. Macht Euch mit dem Tool vertraut!

Kategorien
Versendete Mails

Hilfreiche Informationen

„Virtuelles Bad Kissingen – Online Sommerkongress“


Ein beeindruckender Name für unser Bemühen, auch in dieser außergewöhnlichen Zeit ein attraktives und lehrreiches Angebot zu Weiterbildung  anzubieten. Es hat ein Hauch von Raumschiff Enterprise und Holodeck, von „Virtual Reality“ und Google Lens.

Mittlerweile sind wir bei mehr als 170 Anmeldungen. Das freut mich sehr und stellt mich auch technisch und als Moderator vor ganz neue Herausforderungen.

Wagen wir einen unverstellten Blick auf das, was tatsächlich angeboten wird:

Unsere Referenten haben exklusiv für diese Veranstaltung Videos vorproduziert. Diese stehen jeweils 24h zum Download und anschließendem Selbststudium zur Verfügung. Ein Video dauert etwa 45 Minuten und repräsentiert eine Lerneinheit (LE) zum Lizenzerhalt. Der Download ist nur für Teilnehmer möglich, Passwörter werde ich versenden. Siehe Zeitplan auf der Webseite https://TSTV-Sommerkongress.de

Es ist in der eigenen Verantwortung eines jedes Teilnehmers, wann, wo und wie er sich mit den Inhalten der Videos beschäftigt. Das hat Vor- und Nachteile…

Am Tag nach der Veröffentlichung des Video stehen die Referenten der fachlichen Lehreinheiten in einem Online Chat für Fragen und Erklärungen zur Verfügung. Die Teilnahme an diesem Chat ist für die Anerkennung zum Lizenzerhalt verpflichtend. Siehe auch hier den Zeitplan.

Ich selber habe bisher nur wesentlich kleinere Online-Diskussionen moderiert. 170 Teilnehmer oder mehr wird für uns alle eine Herausforderung. Daher erlauben Sie mir bitte ein paar offene Worte. Ich bitte alle Teilnehmer folgende Hinweise zu beachten:

– Bitte formulieren Sie Ihre Fragen vorab und stellen Sie diese den Referenten möglichst zeitnah zur Verfügung. Dann haben diese die erforderliche Zeit, Ihre Fragen zu sortieren und zusammenzufassen und können effizient im Chat darauf eingehen. Kontaktmöglichkeiten werde ich mit den Passwörtern noch verteilen.

– Benutzen Sie zum Kommunizieren vorzugsweise die Chatfunktion der Plattform und schalten Sie das Mikrofon stumm. Schon bei weniger Teilnehmern ist die Gefahr einer kommunikationsverhindernden Kakofonie sehr groß.

– Da ich aus 170 kleinen Bildchen sehr schwer die Anwesenheit ermitteln kann, werde ich ein- bis zweimal eine virtuelle Unterschrift einfordern. Ganz wie im offline Kongress. Es wird für Sie eine leere Mail an eine bestimmte Adresse nur mit einer Betreffzeile sein.

– Apropos Mail: Bitte halten Sie immer einen Mailclient offen. Sollte die von uns gewählte Plattform dem Ansturm nicht gewachsen sein, versende ich per Mail Zugang zu einer anderen Videokonferenzlösung. Ich werde noch zwei Ersatzlösungen vorbereiten.

– Auf der Webseite des Sommerkongress finden Sie unter „Chat“ eine kleine Handreichung. Ich hänge das pdf-Dokument auch an diese Mail und bitte darum, es zu beherzigen. Insbesondere ist mir wichtig, das Sie sich vorab mit der Videokonferenzplattform vertraut machen und Ihre Hardware (PC, Tablet, Smartphone) kontrollieren. Das ist wie in Bad Kissingen: Für Ihre Anwesenheit im Saal sind Sie selbst verantwortlich. Es kann nur sein, das wir den Saal kurzfristig wegen Stromausfall wechseln müssen 🙂

Bei Fragen vorab melden Sie sich gerne bei mir! Ich helfe so gut es geht.

Dies wird sicher nicht die letzte Mail von mir sein. Daher wünsche ich Ihnen viel Vorfreude!

Viele Grüße aus dem schönen Mainz,

Stephan Frank